20192018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008

Archiv von Veranstaltungen in 2011

Wann? Was? Wo? Kosten?
23.11.2011, ab 18:30 Green IT
Der energieeffiziente Betrieb von Systemen der Informations- und Kommunikationstechnik gewinnt rapide an Bedeutung – sowohl zur Kostenreduktion als auch zur Verbesserung des Umweltschutzes. Anhand dreier Projekte, die derzeit an der Universität Paderborn durchgeführt werden, wird ein Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand von Green IT gegeben.
Universität Paderborn, Gebäude O, Pohlweg,   Raum O1.224 kostenlos
17.11.2011, 09:30-17:30 Social Media OWL: Die Mittelstandskonferenz - Vol. 2
Die Mittelstandskonferenz zeigt anhand von Fallbeispielen, wie klein- und mittelständische Unternehmen sich erfolgreich den Anforderungen des Web 2.0 stellen können. Unter der Schirmherrschaft der FHM Bielefeld bietet die Konferenz einen wissenschaftlich fundierten Ausblick auf die rasanten Veränderungen in der Online-Marketing-Kommunikation und präsentiert Protagonisten und Querdenker der Szene.
Fachholschule des Mittelstandes, Ravensberger Str. 10G, Bielefeld kostenlos
12.11.2011 Smart move - Regionalwettbewerb First Lego League
Schüler lösen Roboter-Probleme der realen Welt
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos
11.11.2011 Mit VMware vSphere 5 virtuelle Server und Speicher verwalten
Virtualisierung ist für viele IT-Abteilungen ein Werkzeug, um den schwankenden Bedarf an Rechen- und Speicherleistung kosteneffizient zu decken. Mit dem neuen Management-Tool vSphere 5 von VMware können virtualisierte Anwendungen besser administriert, bereitgestellt und ausgeführt werden.
Unilab, Technologiepark 34, Paderborn kostenlos
10.11.2011, 16:00-20:30 World Usability Day, „Designing for Social Change“
Unter dem Motto „Designing for Social Change“ werden in Fachvorträgen aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie einer Posterausstellung studentischer Projekte und Abschlussarbeiten die Themen Gebrauchstauglichkeit (Usability), Zugänglichkeit (Accessibility) und Nutzungserlebnis (User Experience) als Qualitätsmerkmale von Diensten und Produkten näher gebracht. Zielgruppe: Personen aus Entwicklung, Wirtschaft und Verwaltung, Fachpublikum aus Wissenschaft und Agenturen sowie Studierende und angehende Usability Professionals, die sich über Berufsperspektiven im Bereich Usability informieren möchten.
HNI, Fürstenallee 11, Paderborn kostenlos
08.11.2011 Der Computer – das unbekannte Wesen
(Zielgruppe: Schüler) von Prof. Dr. Reinhard Keil
Uni. Paderborn, Warburger Str. 100 kostenlos
24.10.2011, 15:00-17:00 Neue IT-Impulse für die Produktion mit ERP und MES
Wichtige IT-Systeme, um Geschäfts- und Produktionsprozesse zu verberssern, sind Enterprise Ressource Planning (ERP) und Manufacturing Execution Systeme (MES). Werden beide Systeme verbunden, führt das zu einem firmenübergreifenden Informationsfluss von der Planungs- bis zur Ausführungsebene.
IHK Bielefeld, Elsa-Brandström-Str. 1-3 kostenlos
18.10.2011, 11:30-18:30 Technologien und CAE-Verfahren für die Stanz- und Umformtechnik
Im Betriebsmittelbau für die Blechumformung besteht ständiger Bedarf an neuen CAE-Technologien zur Sicherung von Qualität und Prozesssicherheit. Zusammen mit Datenbanken, intelligenten Konstruktionssystemen und Visualisierungstools nehmen Simulationstechniken eine Schlüsselrolle ein.
IHK, Leonardo-da-Vinci-Weg 2, Detmold für GI-ler: 109€ statt 149€
17.10.2011, 17:00-19:00 Marktpositionierung - wie kommt meine Software oder Dienstleistung noch besser an? (Frank van Koten, GVK Mittelstandsmarketing)
Warum sollte ein Kunde ausgerechnet Ihre Software oder Dienstleistung kaufen? Wer mehr Umsatz erzielen möchte, muss sich von der Vielzahl der IT-Anbieter differenzieren. In diesem Vortrag erläutert der Experte für Positionierung und Alleinstellung Beispiele und Methoden erfolgreicher Differenzierung.
INCONY, Paderborn, Technologiepark 34 kostenlos
07.10.2011, 10:00-16:15 Einsatz der Numerischen Strömungssimulation (CFD) in industrieller Forschung und Entwicklung
Entscheidungstreffende aus hiesigen Unternehmen berichten über ihre Erfahrungen mit der numerischen Simulation in der Produktentwicklung und welche Erfolge die Arbeit gebracht hat.
Centrum Industrial IT, Langenbruch 6, Lemgo kostenlos
27.09.2011, 18:00-20:00 Social Business - auch für den Mittelstand? Ein Erfahrungsbericht
Am Beispiel von IBM Connections wird aufgezeigt, wie die - u. U. auch unternehmensübergreifende - Zusammenarbeit von Teams mit Hilfe von Social Software optimiert werden kann. Die Neue Westfälische Zeitung, ein Beispiel für eine mittelständische Unternehmung, hat Connections eingeführt. Es zeigt sich, dass die technische Implementierung zwar anspruchsvoll, aber durchaus beherrschbar ist. Nutzung und Akzeptanz zu optimieren, stellt üblicherweise die größere Herausforderung dar. Erfahrungen aus diesem Projekt können auch auf andere Unternehmen aller Größen übertragen werden.
IPS Bielefeld, Stieghorster Str. 60 kostenlos
19.09.2011, 17:00-19:00 Neuer Personalausweis - interessante Sicherheitsaspekte für Informatiker (Prof. Dr. Christoph Sorge, Uni. Paderborn)
Der neue Personalausweis kann als „Ausweis fürs Web“ verwendet und zur Bestätigung der Anschrift des Inhabers eingesetzt werden, aber auch Pseudonyme erzeugen, um das Tracking von Ausweisinhabern zu verhindern. Zusätzlich kann er als sichere Signaturerstellungseinheit qualifizierte elektronische Signaturen erzeugen. Der Vortrag beleuchtet Sicherheitsaspekte.
INCONY, Paderborn, Technologiepark 34 kostenlos
13.09.2011, 12:00-18:30 5. Fachtagung "Virtual Prototyping und Simulation in der Praxis"
Anhand von Praxisbeispielen wird der aktuelle Stand der Technik beim Einsatz virtueller Prototypen in der Produkt- und Prozessentwicklung vorgestellt. Treibende Faktoren für die Anwendung moderner VPS-Technologien und Werkzeuge im Mittelstand sind verkürzte Produktlebenszyklen und die steigende Komplexität der Produkte.
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 für GI-ler: 150€ statt 290€
13.09.2011, 09:30-16:00 Anwendungsforum "Social Media und Marketing" Innovationszentrum Bad Oeynhausen, Buddestraße 11, 32547 Bad Oeynhausen kostenlos
08.09.2011, ab 16:30 T2Green - Energieeffiziente IKT für Mittelstand, Verwaltung
Ausgehend vom aktuellen Stand der Technik werden drei Beispiele zukunftsorientierter Entwicklungsvorhaben vorgestellt. Darunter ist die Universität Paderborn mit zwei Projekten (AC4DC und GreenCom) und die unilab mit einem Projekt (GreenPad) vertreten.
Paderborn, Technologiepark 13, Raum B kostenlos
06.09.2011, ab 16:00 Direktmarketing - Chancen und Risiken der Telefon- und E-Mail-Werbung
Direktmarketingkampagnen mittels E-Mail und klassische Letter-Mailings, Direktansprache, Fax- und Telefonwerbung sind einem großen Abmahnrisiko ausgesetzt. Der Vortrag sensibilisiert für kritische Rechtsfragen: Wie dürfen personenbezogene Daten gewonnen und verwendet werden? Was sind die zulässigen Formen der direkten Ansprache? Wo sind die wettbewerbsrechtlichen Grenzen?
IHK Paderborn, Stedener Feld 14, Hochstiftsaal kostenlos
27.08.2011, ab 18:00 Museumsnacht im HNF
Besucher ein abwechslungsreiches Programm rund um die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Informationstechnik. Neben dem Nachbau der Z3 präsentiert das HNF Schätze und rätselhafte Objekte aus dem Depot. Besucher sind eingeladen, an historischen Schreibmaschinen eine Nachricht an Freunde zu tippen. Würfel aus aller Welt, Würfelroboter, Würfelpuzzles, Liebes- oder Fußballwürfel sind ein weiteres Thema. Tüftler können sich an kniffligen Würfelnetzaufgaben versuchen oder das Sport- und Geschicklichkeitsspiel »Dice-Stacking« kennenlernen.
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos
12.07.2011 Programmierung von Lego Robotern
(Zielgruppe: Schüler); Vortrag von Prof. Dr. Heike Wehrheim
Uni. Paderborn, Warburger Str. 100 kostenlos
12.07.2011, 19:00 Nackte Tatsachen - Was bringen Körperscanner?
Achim Friedl, Referatsleiter Technik und Logistik im Bundesministerium des Innern, gibt einen Überblick über die bisherigen Erkenntnisse und erläutert die Funktionsweise der Geräte. Dabei geht er auch auf brisante Fragen zu möglichen Gesundheitsrisiken oder die Gefährdung der Intimsphäre von Flugreisenden ein, die anschließend gemeinsam mit dem Publikum diskutiert werden können.
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos
10.07.2011, 11:00-17:00 Türöffner-Tag am Heinz Nixdorf Institut und im HNF 
Sie können hinter die Türen des HNI-Instituts schauen und erleben, was in den Forschungsräumen und Laboren passiert. An vielen verschiedenen Stationen können Sie selbst als Wissenschaftler aktiv werden: Roboter zum Anfassen, Roboter in einem Rennen herausfordern, usw. . Im Schülerlabor des HNF laden abwechslungsreiche Versuche in die Welt der Technik und Naturwissenschaften ein Besucher fliegen mit „Google Earth 3D“ im Softwaretheater um die Welt.
Uni. Paderborn, Fürstenallee 11 kostenlos, Teil-nehmer-zahl begrenzt
04.07.2011, 17:00-19:00 Soziale Software - Geschäftspotentiale statt Marketingspinnerei (Stephan Pfeiffer, IBM)
Soziale Medien wie Facebook, Twitter und YouTube haben heute enormen Einfluss, im Privatleben, in der Politik aber vermehrt auch im Geschäftsleben. Unternehmen müssen sich mit ihnen auseinander setzen, denn da draußen wird über sie gesprochen. Daneben bietet Social Software auch ein ungeheueres Potential für den Einsatz im Unternehmen und kann dort die Kultur und Kommunikation verändern. Beide Aspekte werden in dem Vortrag beleuchtet.
Uni. Paderborn, Fürstenallee 11 kostenlos
19.-21.06.
2011
Paderborner Wissenschaftstage im Heinz Nixdorf MuseumsForum für Kindergärten und Grundschulen
Das HNF bietet an drei Tagen ein umfangreiches Angebot an interaktiven Ausstellungen, Laboren und Workshops, das sich insbesondere an Schulklassen richtet und sehr gut in den Unterricht integriert werden kann.
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos
18.06.2011 Paderborner Wissenschaftstage in der Innenstadt
Wissenschaft zum Gucken, Staunen und Mitmachen
Paderborner Innenstadt kostenlos
08.06.2011 Webservices
Webservices sind die Softwarekomponenten im Internet. Mit Hilfe von standardisierten, XML-basierten Schnittstellen ermöglichen sie programmiersprachen und plattformunabhängig, komplexe Softwaresysteme zu erstellen. In diesem Vortrag werden Einsatz und aktuelle Standards von Webservices erläutert. Außerdem wird der praktische Einsatz von Webservices an einem Firmenbeispiel von INCONY gegeben.
Referenten: Prof. Dr. Gregor Engels, Universität Paderborn und Dr. Elke Radeke, INCONY
Paderborn kostenlos 
für GI-ler
25.05.2011 Facebook-Revolutionen? YouTube-Rebellionen?
Neue Medien und soziale Netzwerke haben bei den Umbrüchen in der arabischen Welt eine wichtige Rolle gespielt. Waren sie in Ägypten und Tunesien entscheidend für die Revolutionen oder nur anfängliches Mobilisierungsinstrument? Wer sind die jungen Politblogger und was wollen sie erreichen? Wie funktioniert das mediale Zusammenspiel von neuen Medien, Handys und dem Nachrichtensender Al Jazeera?
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos
16.05.2011 Kurzseminar zu Moderation
Die Gestaltung und Durchführung von Workshops ist immanenter Bestandteil unseres Arbeitslebens. Zur Unterstützung von Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in Gruppen ist die Moderationsmethode ein effizientes Verfahren. Neben Verhaltensregeln für den Moderator werden Visualisierungsmöglichkeiten und Frage-/Antworttechniken vermittelt.
Referentin: Dr. Yvonne Groening von der myconsult GmbH
INCONY, Paderborn, Technologiepark 34 kostenlos
07.05.2011 World Robot Olympiade
Zum zweiten Mal findet im HNF der Qualifikationswettbewerb der WRO statt. In der Kategorie Highschool treten Teilnehmer im Alter von 16 bis 18 Jahren an. Ihre vorab gebauten und programmierten Roboter müssen auf einem bestimmten Spielefeld Aufgaben erfüllen, die während des Wettbewerbs noch ergänzt werden.
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos 
für GI-ler
04.05.2011, 15:00-17:00 Content-Management-Systeme - Nutzen, Einführung, Übersicht
CMS sind "angesagt": Viele Unternehmen spielen mit dem Gedanken, ein solches System einzuführen. Doch welches System eignet sich für das Unternehmen am besten? Was bieten einzelne CMS und welche Vor-/Nachteile haben sie? Welche Kriterien sollten bei der Auswahl beachtet werden? Wie kann ein CMS in der Technischen Dokumentation sinnvoll eingesetzt werden? Und wo sind Schnittstellen zu anderen Unternehmensbereichen?
cognitas, Paderborn, Technologiepark 13 kostenlos
03.05.2011, 15:00-17:00 Software Asset Management in Microsoft-Umgebungen
Software Asset Management (SAM) dient der Verwaltung, Kontrolle und dem Schutz der Softwareressourcen. Durch dieses Vorgehen können Sie umgehend Einsparungen erzielen, da ersichtlich wird, über welche Software Sie verfügen, was Ihnen ermöglicht, Verschwendung und Redundanzen zu vermeiden.
UniLab, Paderborn, Technologiepark kostenlos
17.04.2011, ab 18:30 Transferforum Wirtschaftsinformatik: Mobile Enterprise
Das Forum dient dem Informationsaustausch von Praktikern, Professoren und Studierenden und gibt den Teilnehmern die Gelegenheit der Pflege von Kontakten zwischen Wirtschaft und Hochschule. Sie richtet sich vor allem an Anwender, IT-Spezialisten und Studierende sowie Berater aus dem Bereich der Anwendungs-Software und des IT-Managements.
MARTa, Goebenstr.
2-10, 32052 Herford
kostenlos
16.04.2011, 18:00-19:30 Informationsveranstaltung zum Mentoring-Programm perspEktIveM
Das Mentoring-Programm richtet sich an weibliche Studierende ab dem vierten Semester und bietet den teilnehmenden Studentinnen die Möglichkeit, eine einjährige Mentoring-Partnerschaft mit einer Doktorandin bzw. einem Doktoranden aus der Elektrotechnik, Informatik oder Mathematik einzugehen. Sie können Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit bekommen und sich reflektiert mit ihren persönlichen sowie beruflichen Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten auseinandersetzen.
Uni. Paderborn, Warburger Str. 100, Raum 2.343 kostenlos
17.03.2011 6. Paderborner Tag der IT-Sicherheit
Ziel ist es, den Austausch, insbesondere von Hochschule und Wirtschaft, zu diesem zentralen Thema am Standort Paderborn zu fördern, die Kompetenzen weiterzuentwickeln und zu einem Standortvorteil auszubauen. Im Mittelpunkt des Vormittags steht der Hauptvortrag von Professor Dr. Kai Rannenberg, Goethe-Universität Frankfurt. Am Vormittag und am Nachmittag werden parallele Workshops angeboten, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeiten haben, Kenntnisse zu vertiefen und eigene Erfahrungen und Sichtweisen einzubringen.
Uni. Paderborn, Fürstenallee 7 kostenlos
12.03.2011, 16:00-18:00 Wie viel IT zur Unterstützung von Geschäftsprozessen braucht mein Unternehmen?
Unternehmen, insbesondere kleinere Mittelständler und Handwerk, verfügen meist nicht über eigene IT-Abteilungen und ihre Ressourcen sind oft knapp. Die IKT-gestützte Abwicklung von Geschäftsprozessen („eBusiness“) ist aber für Unternehmen eine wichtige Voraussetzung, um im Wettbewerb bestehen zu können. Diese Veranstaltung informiert Sie über den eBusiness-Lotsen Ostwestfalen-Lippe.
Uni. Paderborn, Zukunftsmeile 1 kostenlos
02.03.2011, 09:00-18:00 Entwicklervorträge zu Microsoft-Themen im rollenden Präsentationsstudio
Im Fokus stehen Fachvorträge, Fachsimpeln und Netzwerken mit Microsofts Entwicklerexperten und Gleichgesinnten, Technik zum Anfassen, Preise bei Vor-Ort- und Online-Gewinnspielen.
Connext, Balhorner Feld11, Paderborn kostenlos
23.02.2011, 10:00-15:00 Lotusphere Comes to You
Kompakter Einblick in die Themen der Lotusphere® 2011 sowie Ausblick auf die IBM Trends 2011.
PAVONE, Technologiepark 9, Paderborn kostenlos
14.02.2011, 17:00-19:00 Projektmanagement
Unter Projektmanagement versteht man das Planen, Steuern und Kontrollieren von Projekten. Da Informatiker aber oftmals nicht nur ein Projekt sondern mehrere Projekte parallel bearbeiten, ist ein gutes Projektmanagement das A und O. Was muss ich beachten, um parallel mehrere Projekte zu bearbeiten? Wie können Tools mich dabei unterstützen?
BBL, Am Ehrenmal 2, Borchen-Alfen kostenlos 
für GI-ler
11.-12.02.
2011
PaderRobots Cup
Für Schulen aus dem "erweiterten Paderborner Umkreis" (ca. 20km Luftlinie vom Dom) wird ein Roboter-Wettbewerb durchgeführt. Parallel zum Wettbewerb wird dieses Mal die Universität Paderborn Workshops für Anfängerinnen und Anfänger anbieten, die noch nicht am PaderRobots Cup teilnehmen möchten.
Pelizaeus-Gymnasium; Paderborn kostenlos
03.-04.02.
2011
31. Treffen der GI-Fachgruppe TAV (Test, Analyse & Verifikation von Software)
Themen sind: Testen geschäftskritischer Anwendungen, Testen "in der Cloud", Testen in SaaS-Projekten, Testen in Multicore-Projekten, End-2-End Tests - Techniken, Herausforderungen, Risiken, Testen nicht-funktionaler Anforderungen, ROI und KPIs des Testens - wann ist's genug?, Neue Normen und Standards im Test-Umfeld
Wincor Nixdorf, Heinz-Nixdorf Ring 1, Eingang E1, Paderborn kostenlos
22.01.2011 First Lego League Finale Zentraleuropa
Die besten Teams aus den Regionalwettbewerben treten gegeneinander an.
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos
17.01.2011, 17:00-19:00 SmartHome
Das intelligent vernetzte Haus klingt für viele noch wie Zukunftsmusik. Aus der Vision ist erlebbare Wirklichkeit geworden. Handwerker und Fachhandel der Region Paderborn haben ein Musterhaus mit viel IT errichtet. Der GI-Regionalgruppe wird dieses Haus „demonstriert“. Als Jahresauftakt geht es auch um das gegenseitige Kennenlernen.
Paderborn, HNF, Fürstenallee 7 kostenlos
für GI-ler
11.01.2011, 14:00-17:00 Projektmanagement in der Cloud BBL, Am Ehrenmal 2, Borchen-Alfen kostenlos